Flagge zeigen

  • 11406355_701287223333937_6738767722661115900_o
  • 11143373_701287333333926_553179632078983616_o

 

1270770_702897349839591_6840783315496208043_o

 

Flagge zeigen:
Gemeinschaftsprojekt mit der Stadt Baden-Baden
Schirmherrschaft: Oberbürgermeisterin Margret Mergen
Unterstützung durch: Petra Heuber-Sänger (Referat der Oberbürgermeisterin – Kultur und Internationale Beziehungen); Gerald Schababerle, Vitali Gomel (Stadtverwaltung Baden-Baden)

Fachgebiet Baubetriebshof); Thomas Hofmann (Stadtverwaltung Baden-Baden – Fachbereich Planen und Bauen: Fachgebiet Vermessung),
Zahl der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer: 12,
Projektvorlaufzeit: 4 Monate

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler: 106
Ausgestellte Kunstwerke: 117
Flaggen-Format: 120 : 300 cm, Polyesterwirkware
Bearbeitung: Wasserfeste Acrylfarbe, Edding u.a.; Fotodruck
Ausstellungszeitraum: 5. Juli bis 23. August
Ausstellungsort: Stadtgebiet Baden-Baden, von den Stadtteilen Oos (Bahnhofsvorplatz) bis Lichtental (Brahmsplatz), Strecke ca. 8,5 km, verteilt auf 117 Standorte
Hängung nach Alphabet beginnen in Oos mit „A“

Die Künstlerinnen und Künstler:
Künstlerinnen: 49
Künstler: 57
Ältester Teilnehmer: Peter Jacobi (Jg. 1935)
Jüngste Teilnehmerin: Jana Pfeiffer (Jg. 1994)

Wohnort Baden-Baden: 27
Großraum Baden-Baden (bis 50 km, z. B. Karlsruhe, Offenburg): 45
Übriges Deutschland, benachbartes Ausland: 34
Am weitesten von Baden-Baden entfernt: Beate Köhne lebt und arbeitet in Berlin
Durchschnittliche Dauer der Mitgliedschaft: 19 Jahre
Längste Mitgliedschaft: Philippe Voré, Eintritt 1963

In Memoriam präsentiert:
Thomas Grochowiak
1914 Recklinghausen – 2012 Kuppenheim
Mitglied 1980 – 2012

Teilnehmende Träger des städtischen Kunstpreises “Künstler in Baden-Baden”: 8
Rainer Braxmaier: 1986
Karl Manfred Rennertz: 1990
Thomas Grochowiak: 1994
Simone Demandt: 1999
Katalin Moldvay: 2007
Brigitte Nowatzke-Kraft: 2010
Otto Jägersberg: 2011
Hilke Turré: 2015

Eröffnung:
Termin: Sonntag, 5. Juli, 11.00 Uhr
Ort: Marktplatz, Altes Dampfbad
Es sprechen:
Oberbürgermeisterin Margret Mergen
Otto Jägersberg
Karl Manfred Rennertz

Aktionen:
Fahnenschwinger aus Steinbach,
Kinder der Stadt Baden-Baden präsentieren zum Geburtstag gemalte Papierfähnchen
(verteilt wurden 2.000 Stück),
Malaktion Kinder bemalen zwei Flaggen, im Anschluss hissen auf dem Marktplatz,
Kooperation mit Kunstbegegnungsstätte Fee Schlapper e.V. Maika Maj

Altes Dampfbad:
Präsentation der Kinderfähnchen
Rückblick auf die Ausstellungstätigkeit der letzten 10 Jahre
Projektion aller Flaggen

Katalog:
Flagge zeigen – 60 Jahre Gesellschaft der Freunde junger Kunst

Hrsg. Gesellschaft der Freunde junger Kunst. Mit Beiträgen von Margret Mergen, Otto Jägersberg, Karl Manfred Rennertz, Norbert Waldmann, Chronik der Gesellschaft der Freunde junger Kunst 1955 – 2015. Dokumentation der Flaggen und Kurznformationen zu den beteiligten Künstlerinnen und Künstlern. Gestaltung: Belinda Pradella. Druck: Dr. Willi Schmidt, Baden-Baden. Auflage: 600

Erhältlich in der Gesellschaft der Freunde junger Kunst im Alten Dampfbad, Marktplatz 13, in ausgewählten Buchhandlungen und im Bürgerbüro. Preis 7 € (Subskriptionspreis bis 31.07.15 in der Gesellschaft der Freunde junger Kunst), danach und andernorts 10 €.

StandortPlan:
Stadtplan mit allen Standorten der Flaggen und beteiligten Künstlerinnen und Künstler. Gestaltung: Laura Buschbeck. Druck: Dr. Willi Schmidt, Baden-Baden. Auflage 1.000.

Internet:
Unter www.gfjk.de werden alle Flaggen präsentiert mit zusätzlichen Informationen zu den Künstlerinnen und Künstlern sowie zu den Erwerbsmöglichkeiten der Kunstwerke.

An die Presse:
Bildmaterial – für die Presse zum Abdruck frei – mit den Motiven einzelner Flaggen jederzeit erhältlich bei der Gesellschaft der Freunde junger Kunst. Bitte teilen Sie uns die Anforderungen an die Bild-Datei mit.